SuS-LA Termine

25.05.2024 10:00 Uhr
Diskuswurf-VM ("nur" vereinsoffen)
28.05.2024 14:30 Uhr
18. Schleuderballweitwurf-VM
28.05.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen
28.05.2024 17:30 Uhr
200 m Rad (fliegender Start)
04.06.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen
11.06.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen
18.06.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen
25.06.2024 14:30 Uhr
45. Steinstoß-VM
25.06.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen
02.07.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen

20 neue Rekorde für den SuS-Nachwuchs

In Kamen-Methler gut vertreten: Die jungen Athleten des SuS Oberaden

Zum Auftakt der Sommersaison in Gladbeck erzielten die jungen Leichtathleten des SuS Oberaden vielversprechende Ergebnisse und stellten insgesamt über 20 neue persönliche Bestleistungen auf.

Beim Volkslauf in Methler waren sie ebenfalls kaum zu bremsen. Die diesjährigen Osterferien wurden dazu sportlich genutzt und die guten Eindrücke aus der Jugendfreizeit in Hannover trugen in den vielen Disziplinen Früchte.

Den Anfang beim Sportfest in Gladbeck machte die 4x75m Staffel der weiblichen U14, die in der Besetzung Hannah Loges, Finnja Schneider, Annemieke und Charlotte Ewens den Vereinsrekord auf 42,42 Sekunden um über eine Sekunde unterboten. Das Quartett zeigte sich bei günstigen Bedingungen ebenfalls stark über die 75 Meter-Einzelstrecke, alle vier blieben dabei unter 12 Sekunden und erzielten hier jeweils Bestzeit. Im Weitsprung der W12 reihten sich Hannah, Charlotte (Bestleistung) und Annemieke auf den Plätzen zwei bis vier ein.

Einen famosen Lauf über die 50-Meter Strecke zeigte Maleen Schneider in 8,26 Sekunden (Bestzeit) und belegte damit in einem sehr stark besetzten Teilnehmerfeld den 4. Rang in ihrer Altersklasse (W10). Im Weitsprung zeigte sie absolute Nervenstärke und sprang im 6. Durchgang von Platz vier auf Platz eins mit 3,44 Metern. Olivia Bednorz (W11) überzeugte ebenfalls mit Bestleistungen im Weitsprung (3,22 Meter) und über die 50-Meter Strecke (8,30 Sekunden).

Erneut nicht zu besiegen waren die anderen zwei Ewens-Zwillinge Henrietta und Elisabeth in der Altersklasse W9, die die Siege im Ballwurf (Elisabeth), Weitsprung und 50m-Lauf (jeweils Henrietta) unter sich ausmachten. Bestleistungen sprangen dabei für beide im Sprint und Ballwurf heraus. Lucy Ide (W14) zeigte in ihrem ersten Rennen über die 100m-Sprint Distanz eine vielversprechende Leistung mit 15,37 Sekunden, die nicht ihr ganzes Potenzial aufzeigten.

In der Altersklasse M9 war Henri Winkelmann nicht zu stoppen, selbst ein Missgeschick der Kampfrichter beim Weitsprung, sein Abdruck wurde vor der Messung wieder weg geharkt, hielt ihn nicht auf und er verbesserte seine Bestleistungen im 50-Meter Lauf (8,65 Sekunden) und Weitsprung (3,62 Meter) deutlich, was jeweils den 1. Platz bedeutete. Im Ballwurf wäre sein Versuch sicherlich jenseits der 20-Meter Markierung gelandet, doch auch hier verhinderte ein unaufmerksamer Kampfrichter mit seinem Körper den weiteren Flug des Balls, so dass am Ende lediglich 18 Meter eingetragen wurden. Ihm in nichts nach stand Niclas Hiller (M11), 8,22 Sekunden über 50m und 3,92 Meter im Weitsprung bedeuteten ebenfalls zweimal Bestleistungen und die Platzierungen zwei und eins. Louis Zeidler (M12) erzielte mit 11,81 Sekunden im 75-Meter Lauf eine neue persönliche Bestleistung.

Beim 50. Volkslauf in Methler präsentierte sich der Nachwuchs ähnlich erfolgshungrig. Die 5km Strecke der Frauen dominierte der SuS gänzlich und belegte hier die Plätze eins bis sechs. Charlotte Ewens feierte einen ungefährdeten Sieg in 20:49 Minuten und stellte damit einen neuen Vereinsrekord auf. Annemieke Ewens (22:07/Bestzeit), Finnja Schneider (22:23), Hannah Loges (22:38/Bestzeit), Mia Krappe (24:13/Bestzeit) und Eva Eggenstein (25:19/Bestzeit) komplettierten die überragende Vorstellung der jungen Ladys. Tom Eggenstein (25:31) siegte in der Altersklasse U16. Maleen Schneider holte sich nach den guten Ergebnissen aus Gladbeck den Sieg im 800m Schülerlauf in (3:14 Minuten), dicht gefolgt von Sophie Prull (3:21) auf Rang 2 in ihrer Altersklasse (WU12). Henrietta und Elisabeth Ewens machten wie in Gladbeck auch in Methler den Sieg in der Altersklasse WU10 unter sich aus.

Bei den Jüngsten (WU8) siegte Mila Murray und zeigte dabei einen furiosen Lauf über den Kurs in Methler und ließ sich nicht von den deutlich älteren Läuferinnen beeindrucken. Weitere gute Platzierungen gab es für Mila Damaschek, Aurelia Hilbk und Amy Stanski in ihrem ersten Wettkampf.

Bei den Jungs erzielte Henri Winkelmann mit Platz 5 in 3:27 Minuten die beste Platzierung seiner Altersklasse MU10. Leonas Katsigiannis kam auf den 6. Rang in der MU8 und sein Bruder Elias auf Platz 13.

SuS-LA Termine

25.05.2024 10:00 Uhr
Diskuswurf-VM ("nur" vereinsoffen)
28.05.2024 14:30 Uhr
18. Schleuderballweitwurf-VM
28.05.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen
28.05.2024 17:30 Uhr
200 m Rad (fliegender Start)
04.06.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen
11.06.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen
18.06.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen
25.06.2024 14:30 Uhr
45. Steinstoß-VM
25.06.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen
02.07.2024 17:30 Uhr
Sportabzeichen

leichtathletik.de

24. Mai 2024

Liste der nicht archivierten Beiträge

ältere Beiträge lesen

Geschäftsstelle SuS Oberaden 1921 e.V., Jahnstr. 31, 59192 Bergkamen Mittwoch, 15:00-18:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.