SuS LogoWebStartseite weiss

SuS Oberaden 1921 e.V.

Abteilung Leichathletik

Neuigkeiten der Abteilung

Acht Senioren-Westfalenmeister 2021

20210828 FLVW Sen Bielefeld webAcht Westfälische Meistertitel für die SuS-SeniorenDie Werferoldies des SuS Oberaden haben sehr lange auf einen Start bei einer Sportveranstaltung gewartet und durften sich nach fast 15-monatiger Corona-Pause sogar wieder auf einen Start bei einer Meisterschaft freuen.In Bielefeld kamen nun die Westfälischen Senioren-Meisterschaften 2021 zur Austragung. Insgesamt sechs Grün-Weiße SuS’ler gingen nach „strenger“ 3G-Eingangs- und nachfolgender Gerätekontrolle in mehreren Disziplinen an den Start und konnten sich nach mehr als 8-stündigem Wettkampfgeschehen über insgesamt acht Westfalenmeister-Titel freuen. Mit der  Siegerurkunde wurde ein Stoffabzeichen mit dem „Westfalenpferdchen“ überreicht, aber auch für die Zweit- und Drittplatzierten SuS’ler gab es die verdienten Urkunden.

Weiterlesen ...

Starke Teamleistung der Leichtathleten bei August-Veranstaltungen

Am vergangenen Samstag traf sich die Werfergilde der Leichtathleten im Römerbergstadion, um sich nach dem Corona-Lockdown erstmalig mit den Sportgeräten Diskus, Kugel und Speer zu vergleichen. Noch im Juni wurde die Veranstaltung aufgrund der noch unklaren Bedingungen und nicht zur Verfügung stehender Kampfrichter kurzfristig abgesagt. Die Neuansetzung  für Samstag, den 21. August stellte sich aber als richtige Entscheidung heraus. Die Voranmeldungen ließen starke Wettbewerbe erahnen und die vorhergesagten Wetteraussichten hätten besser nicht sein können. Selbst der Umstand des notwendigen 3G-Status, der ein Tag vor dem landesoffenen Wettkampf auch für diese Freiluftveranstaltung zur Pflicht wurde, konnte die Athleten nicht von der Anreise abhalten, die zum Teil 100km und mehr betrug.
An dieser Stelle soll diesmal aber nicht von den vielen athletischen Leistungen, die mit Stadionrekorden und vielen persönlichen Bestleistungen wirklich bemerkenswert waren, berichtet werden. Dieses Kapitel stellt mal die Menschen in den Vordergrund, die für Rekorde und Bestleistungen genauso notwendig sind, wie die Athleten selbst.20210806 184432 21te Dreikampfwoche 039 800x533Klaus van Empel und Jürgen Eichert bewiesen ein gutes Auge bei der Weitenmessung

Weiterlesen ...

21. Dreikampfwoche in Oberaden mit guten Resultaten

20210810 192703 21te Dreikampfwoche 061 1280x853Erfolgreich bei erster SuS-Veranstaltung nach CoronaBei etwas Nieselregen und grauem Himmel ging am Dienstag kurz nach 19 Uhr mit der Siegerehrung durch Ortsvorsteher Michael Juergen und Abteilungsleiter Heinz-Georg Wessels die 21. Dreikampfwoche ihrem Ende entgegen. Für Trübsal gab es jedoch keinen Grund, denn der Rückblick auf die drei Wettkampftage wurde von den meisten Teilnehmern, Helfern und Verantwortlichen überwiegend positiv bewertet. Auch wenn nach dem langen Lockdown die Beteiligung in manchen Konkurrenzen nur mit „mäßig gut“ bezeichnet werden kann, gab es den einen oder anderen sportlichen Höhepunkt im Römerbergstadion für Zuschauer und Mitgereiste zu sehen.

Weiterlesen ...

Geimpft, getestet und gestartet

Auch die Langlaufspezialisten des SuS Oberaden konnten in diesen Tagen die erste offizielle Teilnahme an einem Wettbewerb für sich verbuchen. Ausgeschrieben war der 12. Nordkirchener Halbmarathon, der nach dem Lockdown 2020 in diesem Jahr bei vielen Läufern der Umgebung in den Focus rückte. Mit 215 gemessenen Zieleinläufen wurde dann auch die Teilnehmerzahl der vergangenen Jahre erwartungsgemäß übertroffen.20210807 NordkirchenSechs SuS-Aktive beim 12. Nordkirchener Halbmarathon

Weiterlesen ...

Start der 21. Dreikampfwoche im Römerbergstadion

20210803 21te Dreikampfwoche 3000m Lauf 1Start des 1. Laufes über 3000m mit Sieger Maurice Backschat vom LC Nordhorn (1. v. r.)Nach einer Unterbrechung von fast genau 2 Jahren konnte der SuS Oberaden am vergangenen Dienstag endlich wieder Gäste zu einem Leichtathletik-Wettbewerb im Römerbergstadion begrüßen. Im August 2019 war die 20. Dreikampfwoche die letzte ausgetragene Veranstaltung vor dem Pandemie-Lockdown und startete nun in der 21. Auflage nach Lockerung der Beschränkungen.
Traditionell standen am ersten Wettkampftag die Disziplinen 50m-Kurzsprint, Standweitsprung, 3000m Mittelstrecke sowie Speerwurf und 800m Langsprint auf dem Programm der angereisten und heimischen Athleten. Die Anmeldung kann dabei in Einzeldisziplinen oder auch in einem Dreierblock für Lauf, Sprung und Wurf erfolgen, die erst in Summe am letzten der drei Wettkampftage eine Gesamtwertung erhalten.

Weiterlesen ...

Sperrung der 20 km Rad Ausdauerstrecke bis 2023

Aufgrund der Baumaßnamen an der Königslandwehrstraße bis 2023, wird die Ausdauerfahrradstrecke von 20 km, für das Sportabzeichen, bis auf weiteres durch eine andere Strecke ersetzt.
Die Abnahme findet nun am Sonntag den 29.08.2021 statt.
Treffpunkt ist um 9.30 Uhr der Sportplatz am Römerberg.
Der Start zum Radeln beginnt ca. um 10.00 Uhr
Weitere Informationen über Strecke und Ablauf erfahrt ihr unter der Rufnummer 02306/980160.
Eine Anmeldung ist bis zum 23.08.2021 erforderlich.

SuS-Werfer in Attendorn

20210626 Attendorn webSuS-Werfer erstmals wieder in Attendorn aktivFür die westfälischen Werfer fand endlich der erste Wettkampf im Corona-Jahr 2 statt. Manfred Meier (M60) vom SuS Oberaden startete

ältere Beiträge lesen

Website durchsuchen

aktuelle Termine

8. Kettenwurf-VM (neuer Termin)
Donnerstag, 20. Oktober 2022
10:00 Uhr -
Wandertag des Lauftreff
Sonntag, 23. Oktober 2022
13:00 Uhr -
42. Steinstoß-VM (neuer Termin)
Dienstag, 25. Oktober 2022
15:30 Uhr -
Abschluss Einsteigerkurs Lauftreff
Sonntag, 06. November 2022
10:00 Uhr -

Seitenaufrufe
1205955
Heute480
Gestern856
akt. Woche5736
akt. Monat480

leichtathletik.de - News

RKI - News

  • Deutscher Elektronischer Sequenzdaten-Hub (DESH)
    Für die Planung von Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 kommt der genauen Kenntnis der Eigenschaften von SARS-CoV-2, die die Basisreproduktionszahl und Mortalität bestimmen, eine zentrale Bedeutung zu. Eine besondere Rolle spielen in diesem Zusammenhang Mutationen des Virus. Zum Beispiel wird für die bereits im Dezember identifizierte UK-Mutation des Virus von einer deutlich erhöhten Infektionswahrscheinlichkeit im Falle eines Kontaktes mit einer infizierten Person ausgegangen. Für eine erfolgreiche Eindämmung der Pandemie ist es daher entscheidend, einen detaillierten Überblick über die Ausbreitungsmuster spezifischer SARS-CoV-2-Mutationen zu erhalten und auch neue Mutation frühzeitig zu entdecken. Hierfür erweitert das Robert Koch-Institut aktuell die Systeme zur bundesweiten molekularen Surveillance.
  • Situationsbericht vom 30.9.2022
    Situationsbericht des Robert Koch-Instituts vom 30.9.2022 zu COVID-19
  • Situation report - 30 September 2022
    Situation report of the Robert Koch Institute COVID-19, 30.9.2022
  • COVID-19: Fallzahlen in Deutschland und weltweit
    Regionale Verteilung der COVID-19-Fälle weltweit
  • Wochenbericht vom 29.9.2022
    Wochenbericht des Robert Koch-Instituts vom 29.9.2022 zu COVID-19