SuS LogoWebStartseite weiss

SuS Oberaden 1921 e.V.

Abteilung Leichathletik

Beim weltweit größtem 6 Stundenlauf, der in der Sportschule der Bundewehr in Warendorf ausgetragen wurde, gingen 600 Läufer an den Start. Gabriele Fliege, Markus Marszalek und Dirk Wittkowski hatten sich einiges vorgenommen. 20190309 Münster 720x540Über 150 Laufkilometer beim 6h-Lauf in Münster

Francesco Donato begleitete die drei Sportler und sorgte für zusätzliche Verpflegung, reichliche Erinnerungsfotos und viel Motivation zum durchhalten. Nach anstrengenden 6 Stunden mit zeitweise starkem Wind, Regen und Hagelschauern erreichte Dirk (M50) 51,580 km (PB), Gabi (W65) 52,790 km und Markus (M50) 54,340 km auf dem knapp 2800m langem Rundlaufkurs. 20190309 Fröndenberg Kids 480x640Ebenfalls starteten 5 SuSler beim Ruhrtallauf in Fröndenberg. Als erste SuSlerin ging Maleen Schneider im Lauf über 780m an den Start. Sie kam als 5te des 27 köpfigen Teilnehmerfeld der wU8  ins Ziel und siegte mit 3:53 min in ihrer Altersklasse w6. Ihre Schwester Finnja Schneider startete ebenfalls über 780m. Sie kam als 2te des 42 köpfigen Teilnehmerfeld der wU10 ins Ziel und wurde mit 3:05 min 2te in ihrer Altersklasse w9. Im 5 km Lauf starteten für den SuS Georg Lazowski, Peter Steeg und Jürgen Graeber. Die drei hatten sich vorgenommen einen neuen Vereinsrekord in der M 70 aufzustellen. Jürgen kam nach 24:21 min ins Ziel und belegte den 2ten Platz in der AK und wurde ebenfalls Kreismeister über 5 km. Georg kam nach 24:40 min ins Ziel, was den 3ten Altersklassenplatz bedeutete und Peter belegte mit 30:30 min den 4ter Platz der AK. Durch diese guten Laufergebnisse liefen sie 5:47min schneller und stellten einen neuen Vereinsrekord mit 1:19:31 Stunde auf.  Jürgen startete anschließend noch über den 10 km Lauf. Unter schwierigen Bedingungen mit Regen und stürmischen Böen wurde er in der Zeit von 47:30 min 2ter seiner Altersklasse und durfte sich über den 2ten Kreismeistertitel an diesem Tag freuen. 20190309 Fröndenberg M70 640x480

Webseite durchsuchen

Der Lauftreff in Oberaden wird 40 Jahre alt

Unser über die Stadtgrenzen von Bergkamen hinaus bekannte Lauftreff wird 40 Jahre altDies möchten wir zum Anlass nehmen und uns am 16.06.2019 nach dem Lauf, somit gegen 11:15 Uhr zusammensetzen, um in gemütlicher Runde die 40 Jahre des Lauftreffs Revue passieren zulassen. Ohne das stetige Engagement der Lauftreffleiter und Betreuer könnte dieses Jubiläum nicht gefeiert werden. Dies gilt sicherlich, über den Lauftreff hinaus auch in gleichen Umfang für die Vielzahl von Übungsleitern, Betreuern und Helfer zum Beispiel im Bereich unserer Kampfrichter und Sportabzeichen-Abnehmer. Der Vorstand der Abteilung möchten die Gelegenheit nutzen und sich im Rahmen des Lauftreffjubiläums einmal bei allen herzlich bedanken. Für Speis und Trank ist gesorgt.2004 06 Lauftreff

Schon gewusst ?

Wichtige Helfer im Notfall

Gut informiert zu sein kann Leben retten. Wichtige Helfer für die Notfallsituation findet ihr in unserem Umkleidebereich im Sportheim. Der Erste Hilfe-Koffer befindet sich an der Wand vor der Damenumkleide. 20190202 Erste Hilfe Koffer 640x480Nicht weniger wichtig ist der kleine rote Schlüsselkasten vor dem Herrenumkleidebereich. 20181211 Defi Schluessel 640x315Der Schlüssel kann in Notfallsituationen schnell entnommen werden (Scheibe eindrücken) und verschafft Zutritt zum Schiedsrichterraum gegenüber der Umkleiden. Dort ist der Automatische Externe Defibrilator (AED) installiert. Dieser ist so im Notfall für jeden erreich- und bedienbar.20181211 Defi 480x640 Auch eine der vielen Notruf-Apps, installiert auf dem Smartphone, kann im Ernstfall einen wichtigen Zeitgewinn bedeuten. 20190202 Erste Hilfe App 640x480Bitte informiert euch weiter bei euren Übungsleitern. Eine kurze Zusammenfassung und Verhaltensregeln findet ihr hier.



Seitenaufrufe
229868
Heute107
Gestern657
akt. Woche4216
akt. Monat10798