SuS Oberaden - LA

Startseite Unsere Abteilung
Unsere Abteilung Drucken E-Mail

(SW) Am 19. Juli 1965 wurde die dritte Abteilung "Leichtathletik" des Oberadener Spiel- und Sportvereins e.V. von 1921 in der Gaststätte "Zum Kreutzer" von neun jugendlichen Interessenten gegründet. Ganz ernst hatte der damals amtierende SuS-Vereinsvorstand (durchweg der Abt. Fussball angehörend) zunächst die jungen Enthusiasten nicht genommen, die Leichtathletik liebten und nach vorne bringen wollten. Doch die jungen Sportler und einige interessierte Ältere ließen bereits im zweiten Jahr richtig aufhorchen: sie organisierten neben einem Waldlauf im Römerbergwald das erste Leichtathletiksportfest im Oberadener Römerbergstadion, das damals schon über eine Aschenbahn und erforderliche technische Anlagen verfügte.

 

Schon bald stellten sich Erfolge ein und viele Leistungsträger aus dem Jugendbereich nahmen an den verschiedenen Meisterschaften bis hin zu Länderkämpfen teil.

 

Einen zwischenzeitlichen Höhepunkt erreichte die Leistungskurve nach dem Zusammenschluß mit TuRa Bergkamen zur "Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Bergkamen". Mit neuer Kleidung in den Stadtfarben rot-gelb und der sportlichen Aktivität vieler Jugendlicher und Erwachsener gehörte die LG Bergkamen zwischen 1971 und 1974 zu den leistungsstärksten Vereinsgruppen im Kreisgebiet  Unna-Hamm.

 

Danach gab es allerdings eine längere Phase der "Leichtathletikabstinenz" in der Abteilungsgeschichte, in der im wesentlichen nur Kinder- und Hobbygruppen den Fortbestand der Abteilung sicherten.

 

Der nächste große Aufschwung kam 1979 mit Gründung des sonntäglichen Lauftreffs. Gerade hier wirkte sich die Arbeit des langjährigen Sportwarts Günter Ebeling segensreich aus, so 2005 SuS-Präsident und Gründungsmitglied Herbert Dickhausen. Er verstehe es, Menschen für die Leichtathletik und auch für die "Kampfrichterei" zu begeistern, betonte der SuS-Präsident bei einem Empfang anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Abteilung.

 

Mit dem 1993 fertig gestellten Ausbau des Römerberg-Stadions zu einem schmucken Leichtathletik-Zentrum mit Kunststoffanlagen ergaben sich weitere Perspektiven für die Abteilung. Werfertage, diverse Vereinsmeisterschaften, Dreikampfwoche, Barbara-Runde sowie Ausrichtung von Meisterschaften sind mittlerweile ein Grund für viele heimische und auswärtige Sportler, das Römerbergstadion zu besuchen.

 

Inzwischen ist die Leichtathletik-Abteilung des SuS Oberaden die mitgliederstärkste Abteilung im SuS Oberaden. Die meisten Mitglieder sind in verschiedensten Gruppen aktiv. Übungleiter, Kampfrichter, Sportabzeichenprüfer, Lauftreff- Walking-/Nordic Walkingtreffleiter, der Vorstand und viele weitere Ehrenamtliche gestalten eine lebendige Arbeit, die zum derzeitigen Ansehen der Oberadener Leichtathleten beiträgt. Großer Dank gilt auch den vielfältigen Unterstützungen durch das Sportamt der Stadt Bergkamen und weiterer Institutionen.


Nachstehender Text gibt Inhalte aus der Ansprache des Mitbegründers und  damaligen Präsidenten des Gesamtvereins SuS Oberaden Herbert Dickhausen (+Dezember 2010)  wieder, die er anlässlich eines Empfangs aus Anlass des 40jährigen Bestehens der Abteilung Leichtathletik.

Zu dem kompletten Text der Ansprache folgen Sie bitte dem Link.
 
SuS Oberaden - LA Template by Ronald Möller Powered by Joomla! Copyright © 2014 Ronald Möller