Drucken

SW - "Laufen unter Flutlicht" wird bestens angenommen

Geschrieben von Sportwart.

Die Leichtathleten des SUS Oberaden haben mit ihrem

vom Sportamt der Stadt Bergkamen unterstützten Angebot, jedem „Abendläufer“ die Möglichkeit zu geben, in den Wintermonaten Mittwochs von 18:00 Uhr – 19:00 Uhr auf der Kunststoffbahn des Römerbergstadions unter Flutlicht zu trainieren, vollen Erfolg. Fast an jedem Abend treffen sich bis zu 30 Läuferinnen und Läufer und sogar einige Walker/innen, um das noch bis Mitte März bestehende Angebot zu nutzen. Eine Vereinszugehörigkeit ist übrigens nicht erforderlich,  der Zutritt zum Stadion ist durch das Tor am Sportheim (Zuwegung von der Preinstraße) möglich.