Drucken

JSW - Erfolge 2015 der LA-Jugend

Geschrieben von JSW am .

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung

der Leichtathleten des SuS Oberaden konnte Jugendsportwart Tobias Ostwinkel vor großer Kulisse stolz die Erfolge seiner Schützlinge präsentieren.

 

Neben der alles überragenden Julia Ritter standen weitere junge Nachwuchsathleten/innen des SuS, die auf Kreis-und sogar Landesebene erfolgreich waren, im Mittelpunkt des Geschehens. So belegte Emily Ritter im Diskuswerfen mit der Weite von 28,69m die Spitzenposition der U14 Mädchen in Westfalen. Auch im Kugelstoßen, Speerwerfen und im Blockwettkampf-Wurf darf sie sich zu den besten westfälischen Mädchen rechnen. Kaum nach steht ihr die 12-jährige Nina Seiler. Nina taucht über 800m, im Speer sowie im  Ballwurf in der westfälischen Bestenliste auf. Mit 4,41m im Weitsprung eroberte sie auch die Spitzenposition der W12 Mädchen im Kreis-Unna-Hamm. Beide Mädchen traten zusammen mit ihrer Teamgefährtin Luisa Fittkau bei den Langstaffelmeisterschaften des Kreises Unna-Hamm an und siegten. Natürlich in neuer Vereinsrekordzeit von 8:09,6min. Das bedeutete Platz 7 für die jungen Mädchen in der westf. Bestenliste.

Nach dem verletzungsbedingten Ausfall des vorjährigen westdeutschen Vizemeisters über 300m, Jonas Wolf, konnten die männlichen Vertreter des SuS mit Ricardo Fischbach ein weiteres Allround -Talent präsentieren. Ricardo  gewann in der Saison 2015 alle 800m Rennen an denen er teilnahm. Seine Bestleistung von 2:41,07 min. wurde als Kreisrekord geführt.

In seiner Rede wies der Jugendsportwart auf die große Dichte der Leistungen und breit gefächerte Ausbildung aller Athleten und Athletinnen hin.

Insgesamt konnte Tobias von 16 neuen Vereinsrekorden, die teilweise noch aus den 90er Jahren stammten, und sage und schreibe 89 persönlichen Bestleistungen berichten.

Mit einem Deutschen U18-Hallenrekord im Kugelstoßen, einem Deutschen U18 Meistertitel im Diskuswerfen, einem Weltmeistertitel im Kugelstoßen und weiteren zahlreichen Erfolgen steuerte die, von Vater Reiner trainierte, bescheidene Julia Ritter zum größten Erfolg einer Jugendabteilung der 50 jährigen Leichtathletikgeschichte des SuS bei.

Abgehetzt, aber pünktlich zur Pokalübergabe erschien sie dann auch, die Weltmeisterin Julia Ritter, um zusammen mit Tobias Ostwinkel und Peter Maeder den jungen Talenten des SuS die Medaillen und Pokale zu übergeben. Da ist zu verstehen, dass das Sportheim an der Preinstraße zeitweise vom Beifall der Zuschauer erbebte. Ein toller Abend für Jung und alt.

Als bester männlicher Leichtathlet der Jugendabteilung wurde Ricardo Fischbach ausgezeichnet. Als beste Leichtathletin erhielt Emily Ritter den Pokal.

Zum Abschluss dankte Tobias seinen Trainern Ingo Schlotmann, Larissa Kirstein, Marcus Garand und Peter Maeder, ohne deren Arbeit solche Erfolge nicht möglich gewesen wären.

Auch SuS Präsident Herbert Littwin lobte die gute Arbeit der LA-Ju-Abteilung.

Nachstehend alle ausgezeichneten Sportler/innen der La-Jugend des SuS:

Bottner, Lucy                         KM 50m, VR 8,43

Weißer,Martha                       KM S-Ball 18,50m

Kleinhans,Laetitia 05              KM 4x50m,31,56s    KM Weitsprung  3,72m

Wolanin,Jagoda                      KM 4x50m,31,56s   

Downar, Diana                       KM 4x50m,31,56s   

Eicke, Hannah                         KM 4x50m,31,56s 

Schlotmann, Julia  04             KM-4-Kampf  1573Pkt  VR  50m 7,80   Weit 4,35m

Ritter Emily 02                       KStM 3x800m,VR 3x800m Westf.Pl.7,   VR Kug3kg 9,42m,

                                             VR Diskus750   28,69 Platz1 westf. Bestenliste

                                             VR Speer400g    27,72

                                             Block Wurf 2088 Pkt. Pl.6 westf. Bestenliste

                                              5Km   23:25min

 

Seiler, Nina 03                       KStM 3x800m, VR 3x800m 8:09,6,Westf.Bestenl.Pl.7   

                                            KM Weitsprung 4,41m, KM Dreikampf   

                                            in der westf. Bestenliste platziert: 800m, Ball, Speer,

                                            4x75 m VR 43,47

Fittkau, Luisa 03                    4x75 m VR 43,47, KStM 3x800m, VR 3x800m  8:09,6

Lenz, Lara                             4x75 m VR 43,47

Garand, Annalena                  4x75 m VR 43,47

Matthies, Finn                        Ball 200g  44,0m Westf. Bestenliste Platz TOP 10

Ellenberger, Tom                    KStM 3x800m   8:46,0min

Seiler, Mats                            KStM 3x800m ,  5Km 21:59,0

Fischbach, Ricardo                  KStM 3x800m KM, KR 2:41,07min VR Weit 4,25m

Niesel, Lennard                       KM Hoch   1,34m

Wolf, Jonas                             Platz 3 West. U18-Hallenmeisterschaften

Wilms, Max                             800m