Der mittlerweile 62. Werfertag bescherte dem SuS Oberaden die Teilnahme von 34 Athleten aus 23 Vereinen.

Angereiste Aktive aus dem Emsland, vom Niederrhein, aus Leverkusen, Hessen und natürlich aus dem fernen und nahen Westfalen wurden begrüßt, unter ihnen wieder mehrere Westfälische und Deutsche Seniorenmeister, die in den Disziplinen Kugelstoßen, Diskus- und Speerwerfen an den Start gingen. 22 eingesetzte SuS-Kampfrichter, die Mannschaft im Wettkampfbüro und die Verbandsaufsicht hatten genug zu tun, um zum Teil bemerkenswerte Ergebnisse zu begleiten:

Mit der insgesamt größten Weite von 49,00m gewann Frank Hoffmann (LG Plettenberg-Herscheid) das Diskuswerfen der Altersklasse M60. Reiner Horstmann (M60/TuS Kirchlinde) mit 46,85m, Gerhard Sieben (M65/SC Aplerbeck 09) mit 46,21m und Klaus Kynast (M65/SC Aplerbeck 09) mit 42,94m folgten dicht dahinter. In der WJU20 warf die der deutschen Elite angehörende Ronja Sowalder (TSV Bayer Leverkusen) mit 44,77m nicht ganz die von ihr erhoffte Weite. Gute Weiten erreichten Heinrich Wolters (M70/STV Hünxe) mit 35,32m, die 15-Jährige SuS’lerin Emily Ritter (WJU18) mit 31,17m und Westfalenmeisterin Christine Wenzel (W50/DJK BW Annen) mit 26,45m. Für die SuS’ler Wilhelm Holtsträter (M60) mit 29,86m, Günter Ebeling (M75) mit 26,84m, Ilona Schaub (W45) mit 22,41m (Vereinsrekord) und Jürgen Krause (M70) mit 20,63m sprangen ordentliche Ergebnisse heraus.

Sehenswerte Leistungen beim Kugelstoßen gelangen Tim Heisel (MJU20/SuS Schalke 96) mit 12,72m, Rick Amann (MJU18/SuS Olfen) mit 12,59m, Christine Wenzel (W50) mit 12,14m, Klaus Kynast (M60) mit 11,38m und Klara Lüttmann (WJU18/LG Rheine-Elte) mit 10,70m. In der W65 gewann Gerda Giering (TuWa Bockum-Hövel) mit 8,21m. Beste der W45 wurde SuS’lerin Ilona Schaub mit neuem Vereinsrekord von 8,70m. Weitere SuS-Aktive: Wilhelm Holtsträter (M65/8,64m), Jürgen Krause (M70) 8,21m.

Auch das abschließende Speerwerfen brachte ordentliche Weiten. Den 800g-Speer schleuderte Matthias Kuhrs (SC Osterbrock/Emsland) auf 43,40m, mit dem 700g-Gerät siegte Rick Amann (MJU18) mit 42,68m, mit dem 600g-Speer gewann Lothar Dresel (M65/TV Wiblingwerde) mit 36,95m, Manfred Guddeit (M75/SU Annen) warf den 500g-Speer auf 31,01m und Uwe Rath (M80/TV Wiblingwerde siegte in seiner AK (400g-Speer) mit 23,35m. SuS’ler Werner Silz (M75) warf 29,09m und Wilhelm Holtsträter (M65) 28,13m.